Mit Strategie, Sicherheit und Spaß zu 8 % Rendite.

Dubai

Seit etwa einem halben Jahr bietet HOTELINVEST unter der Marke APARTINVEST Buy-to-let-Hotelimmobilien als hoch attraktive Investitionsmöglichkeit Teileigentum an. Bisher konzentrierten sich diese Hotelprojekte auf europäische Top-Tourismus-Destinationen in den Alpen oder am Mittelmeer bzw. auf attraktive Metropolen in Deutschland und Österreich. Die konservativen HOTELINVEST-Kriterien bei der Auswahl geeigneter Anlagen führen allerdings nicht dazu, dass Tourismus-Standorte außerhalb Europas mit hohem Potenzial aus dem Blickfeld geraten. Und wer beim Investment strategisch und vor allem zukunftsorientiert denkt, kommt an der Drehscheibe des Nahen Ostens nicht vorbei: Dubai.

Nur durchschnittlich sechs Flugstunden von Mitteleuropa und neun Flugstunden von prosperierenden fernöstlichen Wirtschaftszentren entfernt, liegt Dubai zunächst einmal geografisch perfekt als Zwischenstopp, für Konferenzen und immer mehr auch für einen kompletten Privaturlaub. Dabei zieht die Stadt Europäer ebenso an wie Menschen aus dem asiatischen Raum. Schon 2016 empfing Dubai mit knapp 15 Millionen etwa sieben Mal so viele Touristen wie das ganze Emirat an Einwohnern zählt. Und sicherte sich so den vierten Platz hinter Paris unter den beliebtesten Tourismusmetropolen der Welt. 

Die Wüste lebt, wächst und gedeiht.

Es sind die Vielfalt und die Kontraste aus weißen Stränden unter ungetrübtem Himmel, karger Wüste, exklusiven Shopping-Angeboten, Unterhaltung und natürlich einer blühenden Wirtschaft, die Gäste aus aller Welt schätzen. Für 2017 prognostiziert der Mastercard Global Destination Cities Index mit 7,7 % das höchste Wachstum an Gästen unter den fünf führenden städtischen Destinationen weltweit. Bei den Ausgaben internationaler Übernachtungsgäste führt Dubai mit 23,78 Milliarden Euro und einer geschätzten Steigerung von 10,2 % in 2017 schon lange und unschlagbar das Ranking an. Bei dieser Dynamik dürfte die Wüstenstadt am Golf das geplante Ziel von 20 Millionen Touristen bis zum Jahr 2020 problemlos erreichen. Dazu tragen auch umfangreiche Investitionen in die touristische Infrastruktur, wie die Fertigstellung des Dubai World Central Airport (größter Flughafen der Welt), der Dubai Opera oder zwei neue Themenparks sowie Großereignisse wie die Expo 2020 bei. Die hervorragend Bettenauslastung (aktuell durchschnittlich 80 %) macht Dubai auch für Betreiber von Hotels und Investoren in Hotelimmobilien hoch interessant.

Dynamik und Sicherheit fürs private Portfolio.

Auf der Palm Jumeirah, einer riesigen Lagune in Palmenform, entsteht nun eine 5-Sterne-Deluxe-Hotelanlage, die Investoren die Möglichkeit bietet, von der Dynamik Dubais zu profitieren. Auf dem 100.000 Quadratmeter großen Grundstück mit 500 Metern privatem, weißem Sandstrand wächst ein Hotelkomplex, der neben ca. 380 Zimmern, Suiten und Hotelvillen auch 3.000 Quadratmeter für Shops internationale Marken, erstklassige Geschäfts- und Konferenzeinrichtungen, ein extravagantes Hotel-Kino sowie ein großes Luxus Spa mit temperierten Pools umfasst. Investoren können sich hier über APARTINVEST durch den direkten Kauf eines im Grundbuch eingetragenen und voll ausgestatten Hotelapartments sowie anteilig an den Gemeinschaftsflächen mit einem Investitionsvolumen ab ca. 790.000 USD beteiligen. Das Vertragswerk sieht für die Bauzeit und einen Zeitraum von fünf Jahren nach der Fertigstellung einen garantierten Ertrag von 8 % p. a. vor. Darin sind alle Umlagen und Betriebskosten bereits einkalkuliert. Und auch die Vermittlung durch APARTINVEST ist provisionsfrei, schlägt sich damit nicht negativ auf die Rendite nieder. Die Zahlung des Kaufpreises erfolgt innerhalb von zwei Jahren in drei Tranchen, die sich am Baufortschritt orientieren. Bei dem europäischen Betreiber, der mit allen Eigentümern der Hotelapartments einen langfristigen Mietvertrag abschließt, handelt es sich um eine der weltweit renommiertesten Hotelketten.

Private Urlaubsfreuden inklusive.

Wie bei den meisten Angeboten von APARTINVEST gibt es auch bei dem exklusiven Hotelprojekt in Dubai eine Art "private Urlaubsrendite" für die Investoren: Als Eigentümer sind Sie berechtigt, bis zu 14 Nächte im Jahr in einem Hotelzimmer, einer Suite oder einer Hotelvilla der gleichen Kategorie zu verbringen, die Sie erworben haben. Ob Sie dieses Jahreskontingent selbst nutzen oder an Freunde und Bekannte übertragen, bleibt der persönlichen Entscheidung überlassen. Das Hotel mit seiner gesamten Infrastruktur, die Gärten und die Pools stehen den Eigentümern bzw. deren Gästen dabei ebenfalls in vollem Umfang kostenlos zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zu diesem einzigartigen Projekt erhalten Sie hier.