Lage, Lage, Lage?

Hotelinvest Lage

Bei Immobilien-Investments im Allgemeinen und Hotels im Besonderen taucht als Bewertungsmaßstab für Qualität immer wieder der Spruch "Lage, Lage, Lage" auf. Doch wie so oft: Wenn etwas einfach klingt, dann entspricht es meist nicht der Realität. Bei Hotels als Kapitalanlage hängt die Beurteilung zunächst von den Erwartungen des Investors ab. Und die können je nach Anleger (Institutioneller Investor, wie Versicherungen oder Fonds, Family Office, Privatinvestor) deutliche Unterschiede aufweisen. Dazu sind z.B. Fragen wie folgende hilfreich, die man sich ganz ehrlich beantworten sollte:

Kriterien zur Auswahl von Hotel-Immobilien.

Bei Immobilien-Investments im Allgemeinen und Hotels im Besonderen taucht als Bewertungsmaßstab für Qualität immer wieder der Spruch "Lage, Lage, Lage" auf. Doch wie so oft: Wenn etwas einfach klingt, dann entspricht es meist nicht der Realität. Bei Hotels als Kapitalanlage hängt die Beurteilung zunächst von den Erwartungen des Investors ab. Und die können je nach Anleger (Institutioneller Investor, wie Versicherungen oder Fonds, Family Office, Privatinvestor) deutliche Unterschiede aufweisen. Dazu sind z.B. Fragen wie folgende hilfreich, die man sich ganz ehrlich beantworten sollte:

  • Welchen Anlagehorizont habe ich?
  • Was ist mir wichtig: Wertsteigerung, Rendite oder Sicherung des Vermögens über Generationen hinaus?
  • Spielen neben rationalen Argumenten klassischer Due-Dilligence auch emotionale Faktoren eine Rolle?

 

 

Systematische Due Dilligence nach individuellen Investment-Kriterien 

Hat man die Anlege-Kriterien, die sich aus diesen Fragen ergeben, gewichtet und daraus eine Art Suchprofil abgeleitet, geht es an die Beurteilung der Angebote. Hier spielte Lage eine wichtige Rolle, da sie in ihrer Qualität am wenigsten verändert werden kann. Allerdings ist es eben nur ein Qualitätskriterium von vielen, die wiederum durch in vielen einzelnen Faktoren analysiert werden müssen.

Neben vielen anderen Kriterien sind folgende bei der Beurteilung der Qualität von Hotelimmobilien wichtig:

  • Lage (Makrolage, Microlage, Infrastruktur vor Ort)
  • Architektur
  • Bausubstanz/zeitgemäße Ausstattung
  • Wettbewerb/Kundengruppe
  • Konzept
  • Image (Bekanntheit/Sympathie)
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • finanzielle Rahmenbedingungen

 

 

HOTELINVEST steht Interessenten bei zielgerichteten Analyse, Bewertung, Suche und Auswahl nach objektiven Maßstäben im Vorfeld von Transaktionen zur Seite. Nutzen Sie unsere Expertise und Erfahrung. Und treten Sie mit uns in Kontakt, wir beantworten Fragen gerne vorab!