Wissen, das Sie weiter bringt.

Hotelimmobilien als Investment haben schon für sich so viele Facetten, dass man Bücher darüber schreiben könnte. Zusätzlich ändern sich die Lage im Immobilienmarkt und an den Finanzmärkten sowie technologische, gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen so schnell, dass sich immer neue Perspektiven auftun. Für Investoren ebenso wie für Betreiber oder Entwickler. Mit unseren Blog-Nachrichten eröffnen wir Ihnen immer wieder neue interessante Blickwinkel aus Expertensicht auf eines der spannendsten Themen im Immobilienmarkt. Viel Spaß bei der Lektüre!

Inflation und Investment.

  • Thomas Wührer

Bereits bei der Definition des Begriffes "Inflation" streiten sich die Gelehrten. Die einen verstehen darunter die Aufblähung der Geldmenge, die anderen die Steigerung der Preise auf breiter Front. Doch eine Preissteigerung muss nicht unbedingt durch eine Aufblähung der Geldmenge erfolgen, und eine Deflation hat nicht immer mit zu wenig Geld im Markt zu tun. Egal: Unstrittig ist wohl, dass der Begriff Inflation vom lateinischen Wort "inflahere" (=aufblasen) stammt und sich damit zumindest...

Weiterlesen

Betongold, das glänzt.

  • Thomas Wührer

"Je höher die Rendite, desto höher das Risiko." Diese Faustregel sollte einem Investor immer vor Augen halten, dass besonders wohl klingende Angebote oft einen Pferdefuß haben. Aber stimmt diese Regel tatsächlich immer und überall? Oder gibt es Investmentchancen, bei denen die Rendite aus anderen Gründen deutlich höher ist? Gehen wir der Sache einmal auf den Grund.

Weiterlesen

Ihre Sicherheit bei der Investition in eine österreichische Immobilie

  • Thomas Wührer

Österreich ist neben Deutschland und der Schweiz eines der wenigen europäischen Länder, wo man bei der Investition in eine Immobilie zu 100% sicher sein kann. Dafür ist das österreichische Grundbuch ein Garant, denn dieses gibt detaillierte Informationen über alle Eigentumsverhältnisse an der gewünschten Immobilie.

Weiterlesen

Lage, Lage, Lage?

  • Thomas Wührer

Bei Immobilien-Investments im Allgemeinen und Hotels im Besonderen taucht als Bewertungsmaßstab für Qualität immer wieder der Spruch "Lage, Lage, Lage" auf. Doch wie so oft: Wenn etwas einfach klingt, dann entspricht es meist nicht der Realität. Bei Hotels als Kapitalanlage hängt die Beurteilung zunächst von den Erwartungen des Investors ab. Und die können je nach Anleger (Institutioneller Investor, wie Versicherungen oder Fonds, Family Office, Privatinvestor) deutliche Unterschiede aufweisen....

Weiterlesen

Hotelimmobilien-Vermittlung – eine Frage der Persönlichkeit.

  • Thomas Wührer

"Man muss nicht nur das Richtige tun, man muss es auch richtig tun." Ein wichtiger Satz bei der Anlage in Hotelimmobilien, den man sich immer wieder vor Augen führen sollte. Hotels sind ein Spezialgebiet im Bereich Immobilien-Investment, bei denen es sowohl auf die individuellen Anlagekriterien des Investors und seine Erfahrung in diesem Bereich ebenso wie auf die branchentypischen Eigenheiten des Marktes ankommt. Mit Hotelinvest haben Unternehmen und Privatinvestoren einen Partner an der Seite,...

Weiterlesen